Anmelden
26.09.2019

Damen 3. Liga - 1. Meisterschaftsrunde

SC Oensingen Lions II – UHC Basel United 4:7

Früh am Morgen um 08:30 Uhr war es endlich so weit. Wir trafen uns für das erste Spiel der neuen Meisterschaftsrunde. Die meisten Spielerinnen waren noch etwas müde, jedoch motiviert und so richtig heiß auf die neue Saison.

Als die Lions in Bellach angekommen waren, begann gleich das Einlaufen. Alle waren sehr konzentriert, aber auch ein wenig nervös. Trotzdem war die Freude riesig für das erste Meisterschaftsspiel.

Endlich fing der erste Match an. Die Nervosität bemerkte man am Spielstand. Es war eine Zeit lang 0:0. Viele Chancen begleiteten uns, bis sich endlich das erste Goal für die Lions ergab. Leider holten die Gegnerinnen immer wieder den Ball zu sich. Wir blieben ihnen dicht auf den Fersen und ließen nicht locker. Es war eine Herausforderung, jede Spielerin zu decken. Leider reichte es nicht für einen Sieg. Mit viel Einsatz und großer Motivation wurde gespielt. Das Glück war bei diesem Match nicht auf unserer Seite und somit gewann Basel mit 7:4.

 

Unihockey Mümliswil- SC Oensingen Lions II 1:8

Nach zwei Match-Pausen ging es weiter. Bereits nach wenigen Sekunden erzielten wir das erste Goal. Kurz darauf folgte das zweite, dritte usw. Unser erster Block kam so richtig in Fahrt und gab vollen Einsatz. Auch die anderen zwei Blöcke gaben alles und spielten gut zusammen. Die Lions waren nun wach und man sah, wie viel Spaß ihnen das Spiel bereitete. Die einzige Schwierigkeit war, das Tempo zu halten aber auch dieses Ziel wurde erreicht. Dank unserem guten Zusammenspiel und unserem vollen Einsatz gewannen wir diesen Match mit 8:1.

Somit fuhren wir Stolz mit den zwei ersten Saisonpunkten nach Hause.