Anmelden
23.09.2019

Junioren D - 1. Meisterschaftsrunde

Lenzburg – SC Oensingen Lions 10:3

Nach kurzem einlaufen und einspielen begaben wir uns noch einmal in die Garderobe, um uns noch zu Sammeln. Der Gegner war uns nicht bekannt, daher stellte ich das Team so ein auf die Defensive acht zu geben, um nicht zu viele Tore zu kassieren. Mit nur 6 Feldspieler hielten wir lange gut mit, und kassierten erst nach neuneinhalb Minuten den ersten Treffer. Doch Timo Moosberger hatte sogleich eine Antwort darauf zum 1:1. Doch dann konnte Lenzburg bis zur Pause noch auf 3:1 erhöhen.

In der Pause wies der Coach noch einmal darauf hin, hinten gut abzusichern und Jens nicht zu viel alleine zu lassen, denn dank Ihm stand es nur 3:1. Die zweite Halbzeit ging los und man merkte schnell das wir „nur“ zwei Blöcke hatten, denn unsere Kräfte liessen nach, so stand es nach 35 Minuten 8:1. Timo Moosberger machte noch zwei Tore innerhalb 2 Minuten. Lenzburg wollte noch das „Stängeli“ und das gelang ihnen auch zum Schlussresultat von 10:3.

 

SC Oensingen Lions – Obersiggenthal 6:2

Nach nur einen Match Pause hiess unser Gegner Obersiggenthal. Diese haben ihren ersten Match auch verloren. Aber wir Junglöwen / innen wollten doch noch zwei Punkte nach Oensingen holen.

Das Spiel begann gut, wir konnten Chancen herausspielen und gingen nach siebeneinhalb Minuten durch Timo Burkhard in Führung. Der Jubel war gross. Timo Moosberger erhöhte nach 13 Minuten gar auf 2:0. Kurz vor der Pause gelang dem Gegner noch der Anschlusstreffer.

 

In der Pause sagte der Coach dass wir jetzt schnell das Score erhöhen müssen, um Luft zu bekommen. Gesagt getan, Timo Burkhard gewann das Pulli und schoss gleich das Tor, und dass gelang ihm gleich noch einmal. Mit gutem Zusammenspiel in beiden Blöcken, konnten wir bis zum Sirenenton noch auf 6:2 erhöhen. Die Freude war bei allen riesengross das es mit den 2 Punkten doch noch geklappt hat :) 

 

Wir danken den mitgereisten Fans für Ihre Unterstützung.

 

Tor : Jens Reimann

Block 1: Timo Moosberger, Chris Rudin, Nando Bur

Block 2: Timo Burkhard, Finn Probst, Jana Bur