Anmelden
21.10.2019

Damen 3. Liga - 2. Meisterschaftsrunde

SC Oensingen Lions – Härkingen-Gäu 4:6

Unsere ersten Gegnerinnen waren die letztjährigen Juniorinnen A Schweizermeisterinnen aus Härkingen – Gäu. Der Coach wies uns darauf hin ruhig zu spielen und die Gegnerinnen gar nicht ins Spiel kommen zu lassen. Das gelang uns Löwinnen gut und wir konnten mit 2:0 in Führung gehen. Doch die Jungen Gegnerinnen versuchten auch ihr Glück und so stand es zur Halbzeit 4:2 für uns.

Der Coach meinte in der Pause dass wir nicht zu nervös spielen sollten, wir mit 2 Toren führten und den Match nach Oensingen holen wollten. Doch in der 2. Halbzeit liessen wir den Tigers Frauen zu viel Platz und sie begannen mit der aufholjagt. So stand es dann bald mal 4:4. Sie erhöhten noch das Tempo und gingen schliesslich mit 4:6 als Siegerinnen vom Platz.

 

Unihockey Lohn - SC Oensingen Lions 2:4

Gegen die Damen von Lohn, die nach der ersten Runde nur mit 1 Punkt da standen, wollten wir gewinnen. Der Coach sagte bei der Ansprache dass wir unser Spiel spielen sollen und Freude am Unihockey spielen. Mit diesen Gedanken begannen wir auch das Spiel. So gelang uns Tor um Tor. Wir Löwinnen führten zum Pausentee mit 4:0. Es gab eigentlich nicht viel zu besprechen, weiter so Frauen.

Doch die zweite Halbzeit lief nicht mehr so wie wir wollten und Lohn konnte für sich zwei Tore erzielen. Aber mehr gelang den Gegnerinnen nicht und so konnten wir 2 Punkte nach Oensingen mitnehmen. 

 

DA ME ZWÖI ……. DA ME ZWÖI….. :)