Anmelden
26.09.2020

Junioren B - 1. Meisterschaftsrunde

SC Oensingen Lions - Grosswangen  13:2

Das Geschehen der ersten Partie ist rasch erzählt. Das Spiel war geprägt von wenig Tempo und grosser Verunsicherung auf beiden Seiten. Geschuldet war dies wahrscheinlich den noch fehlenden Automatismen. Jedoch kann gesagt werden, dass die Junglöwen zu jeder Zeit die Kontrolle über den Spielverlauf hatten. So entpuppte sich die Partie zu einer einseitigen Angelegenheit. Auch das Aufbäumen des Gegners in der zweiten Halbzeit, welches sich vor allem durch die härter geführten Zweikämpfe bemerkbar machte, brachte das Team nicht aus dem Konzept.

Ein deutlicher Sieg im ersten Spiel nach so langer Pause und der angesprochenen Ungewissheit ist für die Mannschaft sehr wertvoll. So kann getrost behauptet werden, dass sich die Vorbereitungen ausbezahlt haben.

 

SC Oensingen Lions - STV Kappel 5:0 (Forfait)

Noch schneller zusammengefasst ist das zweite Spiel. Die Gegner konnten leider mangels Feldspieler nicht antreten. Wir hoffen, dass wir in der Rückrunde wieder sportlich über Sieg und Niederlage entscheiden können.

 

Fazit: Die Lions kehren mit dem Punktemaximum nach einem verkürzten Arbeitstag ins Gäu zurück und erklimmen damit nach der ersten Meisterschaftsrunde den Leader-Thron. Die beiden Startsiege dürfen jedoch nicht überbewertet werden. Es gilt nun, unser Spiel zu verbessern, um diesen Tabellenplatz zu verteidigen.

 

Tor: Haudenschild, Otter
Feldspieler: Heutschi (2), Müller (1), Röthlisberger (2), Häfeli (1), Henny (4), Rickli (1), Niederhäuser (1), Senn (0), Dibrani (0).