Anmelden
05.11.2021

Junioren C - 2. Meisterschaftsrunde

Lohn - Oensingen 4:1

Um 9.00 Uhr startete in Derendingen unser dritter Match der Saison. Unser kleines Junioren Team mit 5 Feldspielern und dem Goali, sah sich einem zahlenmässig überlegenen und aus kleinen Wirbelwinden bestehenden Unihockey Lohn gegenüber. Nach dem Anpfiff schien das Spiel einige Zeit sehr ausgeglichen zu sein. Leider fanden die Torschüsse der Lions ihren Weg nicht ins gegnerische Netz. Die Konzentration und Kondition liessen im Verlauf des Spiels nach. Die Lions verteidigten nicht mehr so souverän, wie zu Beginn. Deshalb fielen die ersten Gegentore. Nach einem kurzen Lichtblick durch das erste Tor des Tages für die Lions, ging es freudlos weiter. So starteten die Lions in diesen Matchsamstag mit einer bitteren 4:1 Niederlage.

 

Oensingen - Uetigen 1:14

Nach einer langen Pause mit einer Stärkung startete der zweite Match gegen das tabellenführende Uetigen. Schon nach kurzer Zeit zeigte sich, dass dies ein sehr emotionaler Match werden würde. Durch die ersten Gegentore wurde das Spiel aufgeheizt, doch die Lions wollten sich nicht geschlagen geben und kämpften. Allerdings waren die Gegner ehrgeizig und spielten trotz einer frühen und hohen Führung aggressiv weiter. Deshalb mussten in der Pause zuerst einige Gemüter beruhigt werden, bevor mit einigermassen kühlen Köpfen in die zweite Hälfte gestartet werden konnte. Trotz der unzähligen Glanzparaden unseres Goalis lagen die Lions zum Ende des Spiels mit 14:1 hinten. Mit hängenden Köpfen und viel Wut im Bauch mussten wir schliesslich das Feld räumen. Wir hoffen nun auf eine bessere dritte Runde.